Print Friendly

NETZWERK

Profitieren Sie von unseren Partnerschaften und knüpfen Sie Kontakte.
Hier finden Sie Informationen über unsere Messepartner aus Politik, Verbänden, Medien und Wirtschaft.

Vorwort 2016

Um den historischen Weltklimavertrag von Paris erfolgreich umzusetzen und die globale Erderwärmung auf deutlich unter 2 Grad zu begrenzen, müssen wir schädliche Treibhausgasemissionen drastisch reduzieren. Dabei spielt die Energiewende eine entscheidende Rolle. Eine nachhaltige Energiezukunft verbessert nicht nur Österreichs CO2-Bilanz, sondern verringert auch die Abhängigkeit von Importen fossiler Energie. Darüber hinaus schaffen erneuerbare Energien regionale Wertschöpfung und Arbeitsplätze.

Die Wasserkraft liefert etwa 60 Prozent der heimischen Stromerzeugung. Ich setze mich sowohl für die technische und ökologische Aufwertung vorhandener Wasserkraftwerke als auch für die Nutzung zusätzlicher Standorte ein. Alle Anlagen benötigen eine wasserrechtliche – oft  auch  naturschutzrechtliche – Bewilligung. Es muss sichergestellt  sein, dass der Ausbau ökologisch verträglich erfolgt und dass natürliche Gewässer und die damit verbundenen Lebensräume geschützt werden.

Die Internationale Salzburger Fachmesse RENEXPO® INTERHYDRO widmet sich modernen und zukunftsfähigen Lösungsansätzen – von der Planung zu Turbine, Schnecke und Stahlwasserbau, über Rohrleitungen, Elektronik, Elektrotechnik, Informatik, Mess- und Regeltechnik bis zu Fischwanderhilfen.

Naturschutz, Gewässerschutz und Wasserkraftnutzung müssen kein Widerspruch sein. Die Steigerung der Wasserkrafterzeugung ist unverzichtbar, um unsere Klimaziele zu erreichen. Die Wasserkraft ist eine zukunftsträchtige Branche, die über ein nicht zu vernachlässigendes Ausbaupotential verfügt.

In diesem Sinne wünsche ich der Veranstaltung viel Erfolg!

Ihr Andrä Rupprechter
Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

Schirmherr

Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger Landesrat des Landes Salzburg

Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger
Landesrat des Landes Salzburg